Nationalratswahl 2019

WAHL

Mit Verordnung der Bundesregierung wurde die Wahl zum Nationalrat ausgeschrieben.
Als Wahltag wurde Sonntag, 29. September 2019 festgesetzt sowie als Stichtag der 25. Juli 2019 bestimmt.

Wahlberechtigt sind alle Männer und Frauen, die die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen, am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr vollendet haben und von Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind. Jeder Wahlberechtigte ist in das Wählerverzeichnis des Ortes einzutragen, wo er am Stichtag seinen Hauptwohnsitz hat. Für im Ausland lebende Wahlberechtigte bestimmt sich der Ort ihrer Eintragung in das Wählerverzeichnis nach den Angaben der Wählerevidenz.

Wahlberechtigte, die voraussichtlich am Wahltag verhindert sein werden, ihre Stimme vor der zuständigen Wahlbehörde abzugeben, etwa wegen Ortsabwesenheit, aus gesundheitlichen Gründen oder wegen Aufenthalts im Ausland, haben Anspruch auf die Ausstellung einer Wahlkarte. Die Beantragung kann schriftlich ab sofort bis Mittwoch, 25. September 2019 oder mündlich (persönlich, nicht aber telefonisch) bis Freitag, 27. September 2019, 12.00 Uhr, bei der Gemeinde erfolgen.

Das Wählerverzeichnis für die Marktgemeinde Obervellach liegt von 30. Juli bis 8. August 2019 täglich – außer an Sonntagen und Feiertagen – von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr, zusätzlich am Mittwoch, 31. Juli 2019 und Mittwoch 7. August 2019 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, im Gemeindeamt Obervellach zur öffentlichen Einsicht auf. Innerhalb des Einsichtszeitraumes kann jedermann in das Wählerverzeichnis Einsicht nehmen.  


Antrag auf Aufstellung einer Wahlkarte für die Nationalratswahl am 29. Sepember 2019 -> hier zum Downloaden