Bildungscampus Obervellach

Amtliches

Im laufenden Schuljahr 2019/2020 wird das Volksschulgebäude in Obervellach generalsaniert sowie durch Um- und Zubauten gemeinsam mit der Neuen Mittelschule Obervellach zum Bildungscampus Obervellach entwickelt:

  • Neugestaltung der Volksschule
  • Neugestaltung des Kindergartens im zwei Kindergruppen
  • Einrichtung einer Kindertagesstätte
  • Neugestaltung der Musikschule
  • Errichtung eines barrierefreien Zuganges zum Volksschulgebäude sowie Einbau eines Lifts
  • Errichtung eines Verbindungsganges zwischen dem Volksschulgebäude und der Neuen Mittelschule
  • Neugestaltung der Außenanlagen
  • Angebot einer Nachmittagsbetreuung in der Volksschule und in der Neuen Mittelschule
  • Angebot einer vorschulischen Nachmittagsbetreuung ab dem Schuljahr 2020/2021

Die Gesamtinvestitionskosten werden voraussichtlich ca. 3,1 Millionen Euro betragen.

Die Kinder, Lehrer und Betreuer sowie die Bevölkerung freuen sich über die Umsetzung dieser
Kinderbildungs- und Kinderbetreuungseinrichtung.  


Die Projektbeschreibung zum Bildungscampus Obervellach können Sie -> hier als PDF downloaden

Informationen zu Bund, Land und Europäischer Union hier ->
Bundesministerium 
Land Kärnten 
Europäischer Union