Aktuelles

News

Rundschreiben der Marktgemeinde Obervellach

Das aktuelle Rundschreiben - Nr. 18/2019

Nationalratswahl 2019

Am Sonntag, 29. September 2019 findet die Nationalratswahl statt.

Sprechtag der KELAG und SVA der Bauern

Zu den Sprechtagen der KELAG am 19.9.2019 und der SVA der Bauern am 9.10.2019 wird eingeladen.

NEUER öffentlicher Verkehr in den Hohen Tauern

Das MOBILITÄTSKONZEPT HOHE TAUERN NEU wurde von den 12 Gemeinden der Nationalpark-Region Hohe Tauern gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Kärnten erstellt und ab 9. September 2019 startet der NEUE öffentliche Verkehr in den Hohen Tauern.

Erntedankfest Obervellach

Am Sonntag, dem 6. Oktober 2019 findet am Obervellacher Hauptplatz das traditionelle Erntedankfest mit "Gschmackigem vom Bauern, Jäger und Fischer" statt.

ORF Lange Nacht der Museen

Zur "Langen Nacht der Museen" (ORF) wird am Samstag,dem 5. Oktober 2019 in der Galerie KunstRaum eingeladen.

16. Obervellacher Gesundheitstage 2019

Zu den Obervellacher Gesundheitstagen wird am 15. und 16. Oktober im Kultursaal Obervellach herzlich eingeladen.

Studentenförderung Obervellach

Zur finanziellen Unterstützung von Studierenden an Universitäten und Fachhochschulen, die ihren Hauptwohnsitz in Obervellach haben, gewährt die Marktgemeinde Obervellach eine Unterstützung von € 400,-- pro Studienjahr.

Windeltonne Obervellach

Die Marktgemeinde Obervellach hat eine Förderung für Kleinkinder bis zum 3. Lebensjahr sowie für erwachsene Personen mit ärztlich bestätigter Inkontinenz in Höhe von € 72,-- /Jahr beschlossen.

Warnung: Anrufe durch angebliche Microsoft-Mitarbeiter

In den letzten Tagen gingen bei der Polizei vermehrt Mitteilungen über Anrufe durch angebliche Microsoft-Mitarbeiter ein, die vorgeben, ein technisches Problem (z.B. Viren) beim Angerufenen beheben zu wollen. Dabei versuchen die meist Englisch sprechenden Täter die Angerufenen zum Installieren eines Fernwartetools zu überreden, um sich Zugriff auf den Rechner des Opfers zu verschaffen. Zusätzlich zu diesen Anrufen nutzen die Kriminellen vermehrt gefälschte E-Mails und Links zu Webseiten. VORSICHT: Sollten die Betrüger auf Ihren Rechner zugreifen, können sie Schadprogramme installieren und/oder persönliche Daten wie Passwörter, Zugangsdaten und Kreditkartendaten ausspähen...